Saisonstart

Hallo Landesliga-Herren,
heute habe ich die Spielpläne ins Netz gestellt. Diese sind noch vorläufig, da ihr noch Änderungen vornehmen könnt. Bitte sich mit der gegnerischen Mannschaft auf einen evtl. neuen Termin verständigen und mich dann per Mail (amueller123@web.de) für eine Änderung informieren.
Gruß Andreas Müller

Weiterlesen …

Special Olympics Kiel

Vom 14. bis zum 18. Mai 2018 fanden in Kiel die Nationalen Spiele von Special Olympics Deutschland statt. Ca. 4.600 Sportler und Sportlerinnen mit geistiger und mehrfacher Behinderung, dazu weitere 5.000 Personen, ob Betreuer, Helfer oder Wettkampforganisatoren kamen in die Landeshauptstadt nach Kiel und erlebten eine ganze Woche interessanter sportlicher Begegnungen und Inklusion pur.

Die Wettbewerbe im Tischtennis (Dameneinzel, Herreneinzel und Unified Doppel) wurden in der Stralsundhalle ausgetragen. Insgesamt 350 Athleten nahmen teil. Organisiert und durchgeführt wurde die Veranstaltung von einem großen Helferteam (ca. 120 Personen, davon allein 80 Zählschiedsrichter). Der TTVSH sorgte zusammen mit der Firma Contra, dem Kreistischtennisverband Kiel und dem Kieler TTK / Grün Weiß für die Materialausstattung der Spiele. Als Oberschiedsrichter engagierten sich Mike Frey und Ottmar Liebicher aus dem TTVSH-Schiedsrichterausschuss. Außerdem war unser BFDler Valentin Goppelt fünf Tage vor Ort und unterstützte die Turnierleitung.

Sportlich hervorzuheben ist die Goldmedaille von Michael Vedder in der Klasse 6 im Herreneinzel. Der Kieler nimmt am regulären Wettspielbetrieb in seiner Heimatstadt teil. In der 4. Kreisklasse spielt er für den TSV Kroog. Bei den Special Olympics trat er außerdem zusammen mit seinem Vater Uwe im Unified Doppel an. Auch hier konnte er gemeinsam erfolgreich spielen und belegte abschließend den 3. Rang.

Fazit: Das Engagement zur Durchführung der Spiele hat sich gelohnt. Die Rückmeldungen der teilnehmenden Sportler und Sportlerinnen war herzlich, begeistert und sehr positiv. Das Thema Inklusion durch und mit dem Sport konnte für die vielen Besucher der Veranstaltung greifbar gemacht werden.

Axel Schreiner

Weiterlesen …