Landesmeisterschaften Leistungsklassen

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

in der Anlage befinden sich die Ergebnisse der diesjährigen Landesmeisterschaften der Leistungsklassen.

Der herzliche Glückwunsch geht an alle Medaillengewinnerinnen und -gewinner in den Einzel- und Doppel-Konkurrenzen.
Alle Einzel-Landesmeisterinnen und -Landesmeister haben sich für die Deutschen Meisterschaften der Leistungsklassen am 15. und 16. Juni 2019 in Vechta qualifiziert.
Für den Fall, dass andere Landesverbände ihren Startplatz bzw. ihre Startplätze nicht wahrnehmen, werden seitens des Tischtennis-Verbandes Schleswig-Holstein in allen Konkurrenzen Plätze für mögliche Nachrückerinnen bzw. Nachrücker beantragt.

Ein großes Dankeschön geht an den TSV Sparrieshoop um seinen Abteilungsleiter Ingo Ende und an den FTSV Fortuna Elmshorn um Holger Thiedemann, die gemeinsam als Ausrichter sowie in der Turnierleitung glänzten und dabei von einem Helferteam um Sabine Wagner und Karsten Schnoor (beide TSV Sparrieshoop), Eckhard Lange (FTSV Fortuna Elmshorn) und Stefan Lohse-Pauls (2. Vorsitzender KTTV Pinneberg) in allen Bereichen unterstützt wurden.
Gleichermaßen gilt der große Dank an Markus Zobel (Sportwart im Bezirk III) für die perfekte Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung, an Klaus Kroppa (2. Vorsitzender im Bezirk III) für die Vertretung des TTVSH vor Ort sowie an Ingrid Thimm für die wie immer umgehenden Ergebniseingaben in tt-live und click-tt.
Alle gemeinsam haben für zwei tolle und harmonische Wettkampftage in Klein Offenseth-Sparrieshoop gesorgt.

Den Vertreterinnen und Vertretern des Tischtennis-Verbandes Schleswig-Holstein bei den nationalen Titelkämpfen der Leistungsklassen wünsche wir viel Glück, Spaß und Erfolg.


gez. Oliver Zummach
(Komm. Vizepräsident Erwachsenensport des TTVSH)

Dateianhang: LM Leistungsklassen 2019 - Ergebnisse.pdf

Weiterlesen …

Teams löschen

Hallo,

Teams die von der Vereinen für die Saison 2019-2020 nicht mehr benötigt werden bitte von den zuständigen Kreisadmins löschen lassen. Dazu benötigen die Admins eine Info darüber. Das ist wichtig, da ansonsten auch für nicht mehr benötigte Teams eine Rechnung erstellt wird!

MfG
Jens Willhöft
Landesadmin

Weiterlesen …

Deutschland-Pokal der Jugend und SchülerInnen

Tolle Leistungen der TTVSH-Teams /// TSV Brokstedt und VfL Kellinghusen glänzen als Ausrichter /// Schleswig-Holsteins Mädchen mit Bronze dekoriert

Brokstedt/Kellinghusen/Koblenz – Die Auswahlteams aus dem Tischtennis-Verband Schleswig-Holstein präsentierten ihr Können beim Deutschland-Pokal, dem wichtigsten Nachwuchsteam-Wettbewerb auf der nationalen Ebene. Allen voran trumpfte die Mädchen-Auswahl groß auf und erspielte sich dank toller Leistungen den herausragenden Bronzerang.

Während sich die Schülerinnen in der Formation Anna Schüler, Ann-Kathrin Fritz und Carina Ludwig (alle SV Friedrichsgabe) sowie Julia Braasch (TSV Schwarzenbek) betreut von Bettina Ludwig in Koblenz den achten Platz erarbeiteten, wurden die Schüler Max Westphal (Kaltenkirchener TS), Luan Ramm (SV Fockbek), Mats Gaethje (SV Friedrichsort) und Benjamin Lange (SV Fockbek) mit Coach Veli Erdogan gleichenorts auf dem zehnten Rang geführt.
Das Jungen-Quartett um Betreuer Stefan Meder belegte in der Aufstellung Julius Stahl (FT Eiche), Tjark Heinrich (TSV Bargteheide), Tim Jensen (TSV Schwarzenbek) und Niklas Falkenhagen (FT Eiche) in Kellinghusen ebenfalls Platz zehn.
Für das Highlight sorgte das Schwarzenbeker Trio Karina Pankunin, Chiara Steenbuck und Michelle Weber, das in Brokstedt von den Landestrainern Mirsad Fazlic und Norbert Reimann optimal auf die Wettkämpfe eingestellt wurde, dabei mehrfach an seine Leistungsgrenze ging und letztlich bei der Siegerehrung auf dem Treppchen stand.

Herzlichen Glückwunsch an alle TTVSH-Athletinnen und –Athleten sowie ebenfalls an die Betreuerinnen und Betreuer verbunden mit einem großen Dankeschön für den Einsatz und die Leistungen beim Saison-Höhepunkt Deutschland-Pokal.

Gleichfalls geht ein ebenso riesengroßes Dankeschön an die Organisationsteams beim Deutschland-Pokal der Mädchen in Brokstedt sowie der Jungen in Kellinghusen.
Die großen Helfermannschaften um die Gesamtleiter Andreas Wagner und Fabian Gülling, die Hauptturnierleiter Jan Cyrullies und Thorsten Lentfer sowie um Ingo Cyrullies (Schiedsrichter-Akquise), Sigrid und Arndt Wittorf (TSV Brokstedt/Imbiss und Allround-Organisation) und Merle Laackmann (VfL Kellinghusen/Leitung Imbiss) agierten ebenfalls in Bestform und sorgten damit für die nationale Tischtennis-Nachwuchs-Elite für zwei unvergessliche Wettkampftage mit reibungslosem Ablauf und optimalen Rahmenbedingungen.

Eine Übersicht über die Ergebnisse befindet sich in der Anlage!


gez. Oliver Zummach
(Vizepräsident Jugendsport des TTVSH)



Dateianhang: Deutschland-Pokal Mädchen - Ergebnisse.pdf
Dateianhang: Deutschland-Pokal Jungen - Ergebnisse.pdf

Weiterlesen …