Tischtennisverband startet Jugendaustausch mit Israel

von Admin (Kommentare: 0)

Durch einen Fachkräfteaustausch der Sportjugend S-H war es dem Tischtennisverband S-H gelungen, einen Kontakt zum Sportclub Karmiel aus Israel aufzubauen. Nach einigen Vorbereitungen und einem regen E-Mailverkehr rückte die Realisierung eines ersten Austausches immer näher und konnte nun in den Sommerferien 2018 durchgeführt werden. Zwölf Personen (vier Mädchen, sechs Jungen und die Delegationsleitung) aus dem Norden Israels verbrachten zusammen mit unseren Kaderathleten eine Woche im Sport- und Bildungszentrum in Bad Malente.
Neben den täglichen Trainingseinheiten standen viele weitere Maßnahmen im Hinblick auf einen kulturellen und persönlichen Austausch auf dem Programm: die Hansestädte Lübeck und Hamburg, der Hansa-Park in Sierksdorf und die Seenlandschaft in der unmittelbaren Umgebung von Bad Malente. So gab es viele Anlässe sich kennenzulernen und Gemeinsamkeiten über den Sport hinaus festzustellen.
Noch vor Abschluss der Maßnahme stand fest: der Kontakt nach Israel soll aufrechterhalten werden und ein Gegenbesuch bei unseren Freunden aus Karmiel stattfinden.

Zurück