Top-24-Bundesranglistenturnier der Jugend und Schüler/innen

von Admin (Kommentare: 0)

Tolle-Platzierungen für TTVSH-Talente

Dillingen - Beim Top-24-Bundesranglistenturnier der Mädchen und Jungen (U18) sowie der Schülerinnen und Schüler (U15) präsentierte ein Quartett aus dem Landeskader des Tischtennis-Verbandes Schleswig-Holstein sein Können und machte mit guten Platzierungen nachhaltig auf sich aufmerksam.
Bei den Mädchen verpasste Karina Pankunin vom TSV Schwarzenbek als Vierte nur knapp eine Medaille. Auch ihre Vereinskameradin Chiara Steenbuck hatte Chancen auf ein Resultat im vorderen Drittel des Teilnehmerfeldes, erspielte sich trotz vergebener Matchbälle mit dem starken zwölften Platz einen Achtungserfolg.
Friedrichsgabes Anna Schüler bestätigte - obwohl erkältet - als Zehnte ihre Top-Ten-Platzierung vom Top-48-Bundesranglistenturnier, während sich Luan Ramm (SV Fockbek) bei seinem Top-24-Debüt als 21. auch nicht verstecken musste.

Herzlichen Glückwunsch an die TTVSH-Youngsters zu deren starken Leistungen auf der nationalen Ebene und vielen Dank an die Betreuer Mirsad Fazlic, Veli Erdogan und Dirk Steenbuck, die im bayerischen Dillingen wie immer alles für den Erfolg ihrer Schützlinge taten.

gez. Oliver Zummach
(Vizepräsident Jugendsport des TTVSH)



Dateianhang: Top-24-BRT - Ergebnisse.pdf
Dateianhang: Top-24-BRT - Platzierungen.pdf

Zurück