Verbandsentscheid der mini-Meisterschaften

von Admin (Kommentare: 0)

am 26.05.2018 in Münsterdorf.
Das vielleicht Wichtigste vorweg: der Münsterdorfer SV präsentierte sich beim Verbandsentscheid der diesjährigen mini-Meisterschaften als toller Gastgeber!
Mit Liebe zum Detail und in netter Atmosphäre ermittelten Spartenleiter Axel Schröder und sein Team in rund 4,5 Stunden alle Sieger und Platzierten. Dank der Mithilfe zahlreicher Betreuer/innen von nah und fern lief alles fair sowie reibungslos ab. Zwischen Gruppenphase und Endrunde sorgten Jeanine Liebold (VfL
Kellinghusen – 3. Bundesliga) und Fynn Albrecht (SV Friedrichsort – Oberliga) mit einem launigen und gut anzuschauenden Schaukampf für Abwechslung und Szenenapplaus. Eine besondere Gratulation geht an die diesjährigen Verbands-mini-Meister Lone Garmsen, Laura Schweiz, Joris Schubert und Noah Derendorf!
Laura und Noah werden überdies den TTVSH beim Bundesfinale in Trier (08. – 10.06.2018) vertreten. Wir drücken ganz doll die Daumen, für ein kurzweiliges und hoffentlich auch erfolgreiches Wochenende. Das Niveau war insbesondere in der jüngeren Altersklasse teilweise sehr beachtlich. Mindestens genauso wichtig wäre es, wenn ein Großteil der Kinder, die am Verbandsentscheid teilgenommen haben, dauerhaft den Weg in den Verein finden würde.

Andreas Wagner
stellvertr. Vizepräsident Jugendsport

Anbei die Platzierungen.
Dateianhang: Bericht-Platzierungen-Verbandsentscheid 2018.pdf
Dateianhang: Verbandsentscheid-minis-Ergebnisse Gruppenphase.pdf

Zurück