Trainerausbildung für Flüchtlinge

Der TTVSH engagiert sich seit 2016 im Bereich der Integration von Flüchtlingen und Migranten. Neben der Ausbildung von Integrationsbotschaftern setzte sich der Verband vor allem für die Einrichtung und Förderung von Integrationsstützpunkten ein. Hierbei erhalten Vereine eine finanzielle Unterstützung von integrativen Sportgruppen. Im Jahr 2018 wurden insgesamt sieben Sportgruppen in folgenden Sportvereinen gefördert: FT Preetz, TSV Kücknitz, TSV Schwarzenbek und Moorreger SV.

Integrative Mannschaft Preetzer TSV

Integrative Mannschaft des Preetzer TSV in der Kreisklasse des KTTV Plön.

One game - one world.

Sport hat eine gewaltige Integrationskraft. Egal aus welchem Land, egal aus welchem sozialen Milieu, der Sport verbindet. Tischtennis kann dabei eine wichtige Rolle einnehmen. Unsere Gesellschaft wird bunter und vielfältiger und genau diese Vielfalt sollte sich in den Vereinen widerspiegeln.

Um dies zu erreichen, hat der DTTB die Kampagne „One Game. One World.“ ins Leben gerufen. Die Botschaft von One Game. One World. lautet: "Jeder Mensch soll die Chance haben, Tischtennis zu spielen – am besten im Verein." Das Motto der Kampagne steht dabei immer im Vordergrund: Weltoffen. Grenzenlos. Gemeinsam.

KLICK!